Dienstag, 1. Mai 2012

re:publica2012

Ich weiß nicht, wie oft und wie lange ich dazu komme, bei der re:publica2012 dabei zu sein. Aber hier werde ich meinen Zugang haben, und hier werde ich die Notizen festhalten, zu denen ich komme.
Vorerst hier noch die Vorankündigung auf Spiegel online.

Hier die Tweets zu #rp12

Fernsehspot

Dörte Giebels Rückblick auf #rp12 (bei laufender Veranstaltung)
Daniel Rehms Vorausblick auf den 4.5.
Robert Basic über die re.publica:
"Es ist schon seit Jahren so, dass ich aus den öffentlichen Sessions kaum noch Impulse oder Know-how herausholen kann. Statt 45 Minuten schweigend und zuhörend herumzusitzen tausche ich mich lieber mit anderen aus. Diese Art von Sessions bringen mir weitaus mehr, gerade an Know-how, das in der Form so niemals auf der öffentlichen Bühne zu vernehmen wäre."
Was er dann aber über die halbprivat-halböffentlichen Sitzungen zu sagen weiß, lohnt durchaus die Lektüre. Es ist halt Basic.

Am Nachmittag des 3.5. bin ich freilich auf einer anderen Veranstaltung.


1 Kommentar:

  1. freue mich schon, dich persönlich kennenzulernen!
    Johannes

    AntwortenLöschen